5G - Krieg gegen die Menschheit -

eine unausgesprochene globale Gesundheitskatastrophe?

Gemäß Experten  auf der ganzen Welt, ist das 5G-System ohne jeden Zweifel ein

»System direkt gerichteter Energiewaffen« (DEW),

also »Waffen der Massenvernichtung«.

Alles Leben auf der Erde wird durch 5G einem unglaublichen Angriff auf die Gesundheit ausgesetzt.

5G benutzt dieselben elektromagnetischen Frequenzen, die auch für Massenkontrollwaffen verwendet werden!!

Zusammenhang COVID & EMF-Strahlung

„Es wurde festgestellt, dass es den Organismus auf allen Organisationsebenen beeinflusst, von der molekularen bis zur zellulären, physiologischen, Verhaltens- und psychologischen Ebene.“

 

Es hat sich gezeigt, dass eine niedrige WCR systemische schädliche Auswirkungen auf die Gesundheit hat, darunter ein erhöhtes Krebsrisiko, endokrine Veränderungen, eine erhöhte Produktion freier Radikale, Schäden an der DNA, Veränderungen des Fortpflanzungssystems, Lern- und Gedächtnisstörungen und neurologische Störungen.

>> zum Dokument >>

 

Verein ProOberhofen

EUROPÄISCHES PARLAMENT

Generaldirektion Wissenschaft-Direktion A

STOA - Bewertung Wissenschaftlicher und Technologischer Optionen

Options Brief und Zusammenfassung

PE Nr. 297.574 März 2001

DIE PHYSIOLOGISCHEN UND UMWELTRELEVANTEN AUSWIRKUNGEN NICHT IONISIERENDER ELEKTROMAGNETISCHER STRAHLUNG

"Gegenwärtig ist der vom Menschen verursachte >Elektrosmog< eine  wesentliche Bedrohung für die öffentliche Gesundheit. Diese nicht ionisierende elektromagnetische Verschmutzung technischen Ursprungs ist insofern besonders heimtückisch‚ als sie sich der Erkennbarkeit unserer Sinne entzieht — ein Umstand, der eine eher sorglose Herangehens-weise in Bezug auf den eigenen Schutz fördert."

(https://www.next—up.org/pdf/00-07-03sum_de.pdf)

Die bestehenden 2- bis 4G Frequenzen haben schon jetzt eine massive Schädigung der Gesundheit zur Folge:

 

Im Jahr 2015 teilten 215 Wissenschaftler aus 41 Ländern ihre alarmierenden Bedenken den Vereinten Nationen (UN) und der Weltgesundheitsorganisation (WHO) mit - nichts geschah!

 

Mehr als 10.000 von Experten verifizierte wissenschaftliche Studien belegen, dass elektromagnetische Strahlung die menschliche Gesundheit vielfältig schädigt:

> Veränderung des Herzrhythmus;

> Veränderungen im Stoffwechsel und in der Entwicklung der Stammzellen, Krebs;

> Herz-Kreislauf-Erkrankungen, kognitive Beeinträchtigung, DNA-Schäden;

> Auswirkungen auf das allgemeine Befinden,

> erhöhte Anzahl freier Radikale und Lern- und Gedächtnisdefizite;
> beeinträchtigte Spermienfunktion und -qualität;
> Fehlgeburten und neurologische Schäden, Fettleibigkeit, Diabetes, und oxidativer Stress.

Zu den Auswirkungen bei Kindern zählen:

> Autismus, Aufmerksamkeitsdefizit- Hyperaktivitätsstörung (ADHS) und Asthma.