DRINGENDE WARNUNG VOR 5G:

Kurzes Video auf Youtube mit Grundinfos zu der 5G-Technik >>

 

Der Verein hat 2006 die Realisation mehrerer geplanter Mobilfunkantennen verhindert!

Er bleibt in einer „Wächterstellung“ falls in Oberhofen ein neues Baugesuch für eine Mobilfunkantenne eingereicht wird.

Der Verein ist zur Einsprache legitimiert (s. Statuten).

Die Grundlage seines Handelns ist die Sorge um die Gesundheit des Menschen!

E-Smog ist die Ursache nicht nur unzähliger Beschwerden sondern auch gravierender Erkrankungen!

 

Gericht bestätigt: Handys können Hirntumore auslösen >> Artikel

Verein ProOberhofen

Willkommen auf der Webseite des Vereins Pro Oberhofen

Wir freuen uns, dass Sie die Seite besuchen.

Auf dem Bild sehen Sie den stolzen Turm des Schlosses Oberhofen - unter dem prächtigen Vierschilddach würden sich heute NEUN Mobilfunkantennen mit einigen Richtfunkantennen hinter Kunststoffziegeln verbergen, hätten nicht wache Mitbürger sich dagegen empört und zusammen dies verhindert.

Daraus entstand der Verein Pro Oberhofen.

Der Mobilfunk muss wieder ein Thema werden, denn ...

- in der Stadt Bern befinden sich Handyantennen hinter Schachtdeckeln im Trottoir!

- Verdoppelung des bösartigsten Hirntumors seit Einführung des Mobilfunkes!

- Swisscom- Falschinformationen zu 5G!

- 5G-Versuchsbetrieb mit Schulkindern im Bergdorf Guttannen wurde vorzeitig beendet und die 5G-Antenne demontiert!

dies und weitere Themen finden Sie im >> 106. Rundbrief von Gigaherz >>

Ein Effekt der elektromagnetischen Strahlung ...

.. ist eine Veränderung der winzigen Potenzialunterschiede in den Zellen, was ihre Durchlässigkeit für die verschiedensten Stoffe verändert und zu Missbildungen und dauerhaften Störungen mit erheblichen Langzeitfolgen führt.

>> Beitrag von Christoph Pfluger "Zeitpunkt" zu Ursula Nigglis Buch "Land im Strahlenmeer" >>